FREIE PLÄTZE: Ab August und November 2020 sind noch Plätze frei
Kindertagespflege Märchenwelt in Spenge

Tagesmutter in der Märchenwelt

Ist unser Bild vom Kind

Unser pädagogisches Handeln und Wirken basiert auf der Erkenntnis einer offenen, annehmenden, freundlichen, wertschätzenden und akzeptierenden Atmosphäre als Grundvoraussetzung, um eine positive Beziehung zum Kind aufzubauen. Wir stellen durch unser erzieherisches Handeln das Wohlbefinden und die Ausgeglichenheit eines jeden einzelnen Kindes sicher.

Unsere Räumlichkeiten sind so gestaltet, dass sich das Kind "wie zu Hause" fühlt und somit es selbst sein kann. Die Kinder müssen ihre emotionalen Bedürfnisse ausleben können.

Wir sehen Kinder nicht als "kleine Erwachsene", sondern als vollwertige Mitglieder unserer Gesellschaft, die noch ihre Zeit benötigen und diese auch bekommen sollen.

Der Alltag der Kinder wird zwangsläufig ab Schulbeginn stressig und ist von Leistungsdruck geprägt: wir wünschen uns, dass Kinder einfach Kind sein können. Kinder benötigen Zeit und die Möglichkeiten eigene Erfahrungen und auch damit verknüpfte Fehler selbstständig zu erfahren. Nur so erleben sie eine glückliche Kindheit.

Haben wir eine Vorbildfunktion

Lernen und Bildung findet durch die freie Nachahmung statt. Für alles Lernen ist Beziehung, Freude und Bewegung elementar. Die Kinder entwicklen sich weniger durch Belehrung und langwierigen Erklärungen, als vielmehr durch Nachahmung. 

Das Kind ahmt, handelt und spricht nach, was seine Bezugspersonen vorleben. Kinder spiegeln das Verhalten wieder, was sie bei uns sehen. Der Umgang mit Kindern ist vor allem ein Prozess der Selbstreflexion. Entdecken wir Verhaltensweisen bei unseren Kindern die uns stören, sollten wir zu allererst uns selbst überprüfen, welchen Beitrag wir dazu geleistet haben.

geben wir Geborgenheit

Fürn die Kinder ist das Erfahren von Vertrauen und Geborgenheit eine der wichtigsten Voraussetzungen für ihre Persönlichkeitsentwicklung, Wir möchten den Kindern eine positive Lebenseinstellung und emotionale Sicherheit vermitteln, damit sich die Kinder mit Neugier und Tatendrang anderen und anderem zuwenden, die Welt erforschen und sich ihrer eigenen und ganz individuellen Fähigkeiten bewusst werden.

Diese Vertrauensbasis ist die wichtigste Grundlage unserer pädagogischen Arbeit. Herrscht eine gefestigte Vertrauensbasis, können auch die schwierigsten Situationen gemeinsam gelöst werden.

bieten und erwarten wir

Das bieten wir

  • liebevolle aber auch konsequente Betreuung
  • eine gepflegte, kindgerechte und familiäre Atmosphäre 
  • Betreuung in einer kleinen Gruppe
  • Gegenseitiger Respekt und Vertrauen
  • Ehrlichkeit 
  • Individuelle Förderung 
  • Tägliches Spiel im Freien
  • Frisch gekochte und vollwertige Mahlzeiten 
  • Verschwiegenheit


Das erwarten wir

  • Ehrlichkeit 
  • Einhaltung von getroffenen Absprachen
  • Gegenseitiger Respekt und Vertrauen 
  • Ausreichend Wechselwäsche
  • der Witterung angepasste Kleidung
  • kranke Kinder gehören nach Hause
  • Verschwiegenheit